Tuesday, 12 July 2016

Roulette - mein Lieblingsspiel in Online-Casinos


Roulette kommt vom französischen Wort, kleines Rad bedeutend, das dieses Rad herum beschreibend die Spielmitten. Das Spiel selbst wurde in Frankreich um das 17. Jahrhundert verursacht. Das Spiel hat sehr wenig geändert und ist in der ursprünglichen Form seit dem mittleren 17. Jahrhundert gespielt worden. Das ursprüngliche Spiel hatte nicht die Nr. 0 oder 00. Die wurden später addiert. Das einzelne 0 wurde in Frankreich hinzugefügt, das folglich einen zusätzlichen Vorteil dem Haus hinzufügt. Die doppelten null 00 wurden sogar später in den Vereinigten Staaten hinzugefügt, die wieder einen zusätzlichen Vorteil für das Haus hinzufügen. Roulette bekannt für Jahrhunderte als der König der Kasinospiele und während Legende mit einbezogen in Abkommen mit dem Teufel, um seine Geheimnisse aufzudecken angibt. Wenn Sie oben alle Zahlen auf dem Rad hinzufügen, zählt es 666 zusammen.

Das Spiel beginnt durch alle Spieler, die ihre wagers setzen, indem es Späne auf unterschiedliche entsprechende Zahlen, Kombination der Zahlen, Farben setzt, und viele Kombinationen auf dem Spiel verschalen. Nachdem alle Löhne gebildet worden sind, gibt der Kasinoangestellte an, daß ganz wetten geschlossen ist und das Rad in einer Richtung spinnen und dann Kugel in der entgegengesetzten Richtung spinnt wird. Das Rad wird zu einem kleinen Grad gekippt und wenn die Kugel schließlich in seinen stillstehenden Platz fällt (eine der 38 Taschen) wird das Spiel gefolgert.

Die Kasinoangestellten dann irgendein sammeln alle Späne von denen, die ihr wager verloren haben oder zahlen heraus die, die gegründet gewonnen haben auf, wo sie ihre Wette setzten.

Das tatsächliche Rad hat entweder 37 Taschen (europäisches Roulette) oder 38 Taschen (amerikanisches Roulette. Erinnern Sie sich, daß die europäische Version nur ein 0 hat und die amerikanische Version das zusätzliche Doppelte 0 (00) auf den Rädern respektvoll hat. Dies heißt, daß die Taschen Nr. 1-36 mit wechselnden Farben des Rotes und Schwarzes sind.

Es sollte gemerkt werden, daß die Zahlen nicht um das Rad der Reihe nach geordnet werden. Auch es gibt Plätze, in denen fortlaufende Nummern die gleiche Farbe haben können. Die Nr. 0 und 00 werden grün in der europäischen und amerikanischen Version gefärbt.


Das Folgen sind die Arten der Wetten, die in Roulette gespielt werden:
1. Gerade: die Wette wird auf ein Einfachzahl, die Späne werden gesetzt auf diese Nr. 2
gesetzt.
Straße: die Wette wird in ein einspuriges von drei Zahlen, indem man auf die Verbindungslinien jener Zahlen setzt, vorwählte 3 gelegt.
Sixline: die Wette ist auf zwei anliegenden Straßen mit den Spänen, die auf die Verbindungslinien der zwei Straßen 4 gesetzt werden.
Spalte: die Wette wird auf zwei anschließende Zahlen gesetzt, indem man auf die Linie setzt, die jene Nr. 5 anschließt.
Ecke: die Wette wird am Durchschnitt von vier Zahlen gesetzt, folglich, welches die Wette auf jedermann jener Zahlen ist, die herauf 6 kommen.
Gleichmäßiges Geld: die Wette wird gesetzt, damit die Zahl, die oben kommt, irgendeine ist, die, schwarzes sogar ungerades rot ist, hoch, niedrig, abhängend, wo die Wette auf eins jener entsprechenden Quadrate 7 gesetzt wird.
Spalte: die Wette wird gesetzt, damit Kugel auf irgendeiner der Zahlen landet, die in dieser Spalte auf dem Brett 8 gekennzeichnet werden.
Gruppe: setzt eine Wette auf irgendwelche der drei Gruppen von zwölf Zahlen.

Alle diese sind leicht werden gekennzeichnet auf dem Spielbrett. Roulette einfach zu erlernen, einfach zu spielen und manchmal einfache Sieger.

No comments:

Post a Comment

Note: only a member of this blog may post a comment.